Dienstag , 17 Oktober 2017

Blog-Archiv

Motorrad fällt um – Haftung für Fremdschäden?

Motorrad fällt um – Haftung für Fremdschäden?

Wer zahlt eigentlich, wenn das abgestellte Motorrad umfällt und dabei ein daneben geparktes Auto beschädigt? Der Motorradfahrer ist jedenfalls nicht immer schadensersatzpflichtig. Der geschädigte Autobesitzer muss dann für seinen Schaden selbst aufkommen, wenn das Motorrad durch den Haupt- oder Seitenständer ordnungsgemäß gegen das Umkippen abgesichert wurde. Mangels Verschuldens scheidet demnach eine Haftung des Motorradfahrers aus, § 823 I BGB. Mehr lesen »

Motorrad im Leerlauf

Motorrad im Leerlauf

Mit folgender Frage hatte ich mich kürzlich auseinanderzusetzen: Verwirklicht derjenige, der ein Motorrad gegen den Willen des Berechtigten in Gebrauch nimmt, es dabei aber nur im Leerlauf ohne Motorkraft bewegt, den § 248b StGB? Beispiel: Angenommen, jemand rollt mit einem fremden Motorrad gegen den Willen des Berechtigten im Leerlauf den Hang bergab. Strafbar nach § 248b StGB? Hierzu ein Auszug aus § 248b StGB: Mehr lesen »

Sicherstellung der Motorräder von “Hardcore-Rasern”

Sicherstellung der Motorräder von “Hardcore-Rasern”

Der erste Beitrag in der Kategorie “Motorrad & Recht” betrifft ein Urteil des BayVGH vom 26.01.2009 (Aktenzeichen: 10 BV 08.1422) zur Sicherstellung der Motorräder von sog. “Hardcore-Rasern” an Unfallschwerpunkten. Vielen Juristen und Motorradfahrern wird diese Entscheidung sicherlich schon bekannt sein, da sie nicht nur in diversen Zeitschriften sondern auch in den Unterlagen mancher Jura-Repetitorien und in dem einen oder anderen Motorradblog zu finden war. Mehr lesen »

Einzige Motorrad-Beleuchtung war Grubenlampe

Einzige Motorrad-Beleuchtung war Grubenlampe

Mit einer Grubenlampe als einziger Lichtquelle sind zwei Motorraddiebe der Polizei am Wochenende in Neubrandenburg direkt in die Arme gefahren. Wie die Polizeidirektion am Montag mitteilte, war die Crossmaschine am Samstag im nahe gelegenen Eichhorst aus einer Garage gestohlen worden. Am selben Abend entdeckte eine Polizeistreife den 21-jährigen Fahrer und seinen 17-jährigen Sozius mit dem unbeleuchtetem Motorrad im Stadtgebiet. Nach kurzer Flucht wurden die beiden in einer Gartenanlage gestellt. Der Fahrer hatte keinen Führerschein, aber eine Grubenlampe auf dem Kopf. Das Krad wurde beschlagnahmt. Quelle: Ostsee-Zeitung, abgerufen am: 16.11.2009 Mehr lesen »

Umzug Mobile Me auf WordPress

Umzug Mobile Me auf WordPress

Mein erst junges Weblog “LawBike.de” hat schon nach wenigen Tagen nach der Erstveröffentlichung eine komplette Änderung erfahren. Zunächst wurde es mit iWeb (Apple iLife Software) erstellt und auf Mobile Me veröffentlicht. Schnell wurden mir bei dieser Lösung die Grenzen aufgezeigt. Nachdem ich am 11.11.2009 auf Twitter um Verbesserungsmöglichkeiten bat, wurde mein (altes) Weblog prompt in einem sehr ausführlichen Testbericht (http://ralfzosel.de) auf seine Tauglichkeit überprüft. Zu diesem Zeitpunkt war ich bezüglich Gestaltung und Inhalt allerdings noch komplett in der Experimentierphase. Nach iWeb und Mobile Me entschied ich mich für 1&1 Blog. Aber hierbei handelt es sich – wie ich bedauerlicherweise feststellen musste – lediglich um ein abgespecktes WordPress. Also entschied ich mich heute (19.11.2009) für das originale WordPress. Einzig allein das Theme könnte sich jetzt noch verändern. Mal sehen… Mehr lesen »