Dienstag , 22 August 2017

Motorrad – Lasermessung mit Riegl FG 21-P: Verfahren eingestellt

Einem motorradfahrenden Mandanten wurde eine Geschwindigkeitsüberschreitung vorgeworfen; “gelasert” mit Riegl FG-21P. Hierbei handelt es sich um ein handliches Lasergeschwindigkeitsmessgerät, mit welchem gerne Motorräder gemessen werden.

Einzelheiten zum Messgerät und mögliche Fehlerquellen finden Sie hier. Die Messung bekommt man gar nicht mit, da nicht geblitzt wird.

Der Nachteil an diesem Messverfahren: Es gibt weder Beweisfotos noch -videos.

In dem gegenständlichen Verfahren wurde ein Geschwindigkeitsverstoß von 45 km/h zu Last gelegt und es drohten neben dem Bußgeld von 200,- € 4 Punkte in Flensburg und 1 Monat Fahrverbot.

Im Rahmen der Bearbeitung kam heraus, dass erhebliche Zweifel an der Zuordnung des abgelesenen Messwerts zu dem Motorrad bestanden, zumal auch noch ein Überholmanöver des Motorrads von den Messbeamten beobachtet worden war. Ein Gutachten eines Sachverständigen für Verkehrsmestechnik bestätigte die Zweifel.

Im Endergebnis überwiegten die Zweifel an der Richtigkeit der Messung, so dass das Verfahren vom Amtsgericht Iserlohn in der Haputverhandlung nach Beweisaufnahme (Beschluß vom 04.05.11, AZ 18 Owi 876 Js 25/11-79/11) eingestellt wurde.

Fazit:

Es kann lohnenswert sein, Messungen von Motorrädern mit dem Lasermessverfahren Riegl FG-21P  im Rahmen der Verteidigung überprüfen zu lassen.

Über RA Schlemm

Rechtsanwalt Romanus Schlemm ist als Fachanwalt für Verkehrsrecht in der Kanzlei Gärth-Martin Steuerberater Rechtsanwalt PartGmbB in Wetzlar in den Rechtsgebieten Verkehrsrecht und Baurecht tätig. Webseiten: www.geblitzt-was-tun.de; www.oldtimer-recht.de; www.gaerth-martin.de

4 Kommentare

  1. Aus eigener (Versuchs-)Erfahrung weiß ich, dass man sehr wohl Motorräder mit dem FG21-P anmessen kann. Allerdings verlassen sich einige Messbeamte darauf, dass die zulässige Messentfernung von bis zu 1000m auch Motorradmessungen in größeren Entfernungen ermöglichen müsse. Naja, und wenn sich mehrere Fahrzeuge in einem Pulk nähern, wird es auch kritisch. Dann sollte oder darf sogar gar nicht gemessen werden, je na Situation. Ansonsten ist das FG21-P schon ein hervorragendes Messgerät.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*