Montag , 25 September 2017

Schlagwörter Archiv: Betrug

VG Trier: Polizeibeamter kann wegen gefälschter Gebührenquittungen aus dem Dienst entfernt werden

VG Trier: Polizeibeamter kann wegen gefälschter Gebührenquittungen aus dem Dienst entfernt werden

Ein Polizeibeamter, der in Ausübung seines Dienstes falsche Gebührenquittungen selbst herstellt und diese bei Verkehrskontrollen verwendet, um das vereinnahmte Geld zu behalten, ist aus dem Dienst zu entfernen. Dies hat das Verwaltungsgericht Trier mit Urteil vom 24.06.2010 entschieden (Az.: 3 K 101/10.TR). Das Vertrauensverhältnis zu dem Beamten sei unwiderruflich zerstört. Mehr lesen »