Sonntag , 23 April 2017

Schlagwörter Archiv: Gesetzesänderung

Kabinett stimmt Gesetzesänderung zu: Begleitetes Fahren mit 17 wird Dauerrecht

Kabinett stimmt Gesetzesänderung zu: Begleitetes Fahren mit 17 wird Dauerrecht

Seit 2004 wurde in den Ländern das begleitete Fahren ab 17 Jahren getestet. Mit Erfolg: 22 Prozent weniger Unfälle, 20 Prozent weniger Verkehrsverstöße. Ab dem 01. Januar 2011 soll es dann bundesweit möglich sein, bereits mit 17 Jahren den Führerschein zu erwerben. Die Jugendlichen dürfen dann bis zum 18. Lebensjahr mit einer namentlich benannten, verkehrssicheren Begleitperson fahren. Anforderungen an die Begleitperson: Mehr lesen »