Freitag , 28 Juli 2017

Schlagwörter Archiv: Mineralölwirtschaftsverband

E10 – Autofahrer erstattet Strafanzeige wegen Betrugs gegen Mineralölgesellschaften

E10 – Autofahrer erstattet Strafanzeige wegen Betrugs gegen Mineralölgesellschaften

Das berichtete am 14.03.2010 die Wetzlarer Neue Zeitung mit dem Titel: “Allein gegen die Ölmafia” Der Autofahrer aus Wetzlar beklagt sich, dass er mit seinem 14 Jahre alten Fiat Brava kein E10 tanken kann, weil der PKW den Biosprit nicht vertrage. Die Anzeige richte sich gegen die Preispolitik der Konzerne. Nach der Meinung des Anzeigenerstatters sei diesem aufgefallen, “dass die Preise für den herkömmlichen Kraftstoff Super E5 künstlich hochgehalten würden, um den Absatz von E10 zu beschleunigen und forcieren”. Seine Argumentation: Mehr lesen »

E10 Benzin: 70 Prozent der Autofahrer tanken falsch – Update

E10 Benzin: 70 Prozent der Autofahrer tanken falsch – Update

Rund 70 Prozent der Autofahrer tanken das falsche Benzin! Dies zumindest behauptet jetzt der Mineralölwirtschaftsverband (MWV). In seiner Pressemitteilung appelliert er ausdrücklich an die Verbraucher: Verschenken sie kein Geld! Informieren sie sich frühzeitig bei ihrem Fahrzeughersteller! Die Befürchtungen des MWV liegen auf der Hand: Wenn anstelle der 10% technisch bedingten Fahrzeuge weiterhin 70% der Autofahrer Super E10 meiden, laufen die Tankstellen Gefahr, bei E5 Kraftstoffen mit 98 Oktan leer zu laufen. Mehr lesen »