Sonntag , 22 Oktober 2017

Schlagwörter Archiv: Motorrad

Musik hören mit MP3-Player und Kopfhörer auf Motorrad verboten?

Musik hören mit MP3-Player und Kopfhörer auf Motorrad verboten?

Inspiriert durch einen Blogeintrag von RA Kümmerle auf schadenfixblog.de, nehme ich die dort aufgeworfene Frage, ob Musikhören während des Fahrradfahrens verboten ist, zum Anlass zu hinterfragen, ob dies auch auf dem Motorrad der Fall ist. Wenn es auf dem Fahrrad verboten sein sollte, dann erst recht auf dem Motorrad, werden manche sagen! Die Antwort liefert § 23 I StVO. Danach ist ein Verkehrsteilnehmer, ob auf zwei oder vier Rädern unterwegs, dazu verpflichtet, es zu unterlassen, sowohl seine Sicht als auch sein Gehör zu beeinträchtigen. Fraglich an dieser Stelle ist nur, wann eine Beeinträchtigung vorliegt. Das Musikhören per Kopfhörer während des Motorradfahrens ist nicht generell verboten. Eine Beeinträchtigung liegt aber jedenfalls dann vor Mehr lesen »

Wer an Shell-Tankstellen sein Motorrad betankt, muss künftig absteigen

Wer an Shell-Tankstellen sein Motorrad betankt, muss künftig absteigen

Künftig müssen Kunden, die ihr Motorrad bei einer Shell-Tankstelle betanken wollen, aus Sicherheitsgründen vom Motorrad absteigen. Dies gab vor kurzem eine Shell-Sprecherin bekannt. Der Grund dafür seien Tankunfälle, die glimpflicher ausgefallen wären, wenn die Fahrer ihr Motorrad nicht im Sitzen betankt hätten. Die Forderung sollen bald Schilder an allen Shell-Tanken sichtbar machen (…). Mehr lesen »

Motorrad-Diebstahl: was tun?

Motorrad-Diebstahl: was tun?

Gerade bei Motorrädern ist Diebstahl immer wieder ein großes Problem. Dies fängt schon damit an, dass der Dreistigkeit potentieller Diebe keine Grenzen gesetzt sind und Motorräder bauartbedingt am hellichten Tage unter Umständen mit Leichtigkeit einfach in LKW’s verladen und abtransportiert werden können. Nicht selten wird solches Diebesgut auch zerlegt und dessen Einzelteile anschließend weiterverkauft. Einzig der Rahmen bleibt auf Grund der Rahmennummer und dessen eindeutiger Identifikation für den Dieb eine eher wertlose Sache oder zumindest ein risikoreicher Verkauf. Mehr lesen »

Fehlendes Warnschild mit Zusatz “Rollsplitt”: Sturz mit Motorrad auf Bitumensand

Fehlendes Warnschild mit Zusatz “Rollsplitt”: Sturz mit Motorrad auf Bitumensand

Ein Motorradfahrer stürzte in einer scharfen Rechtskurve, als er mit seinem Motorrad auf dort von der Straßenmeisterei gestreuten Bitumensand geriet. Vor der Kurve befand sich ein Verkehrsschild mit dem Hinweis “Schleudergefahr”. Daraufhin klagte der Motorradfahrer auf Schadensersatz gem. § 823 BGB. Das Oberlandesgericht München stellte nunmehr in seinem Schlussurteil vom 01.07.2010 (AZ: 1 U 5424/09) fest, dass ein Schild mit dem Zusatz “Rollsplitt” hätte aufgestellt werden müssen. Das Schild “Schleudergefahr” sei nicht ausreichend gewesen, weil Mehr lesen »