Mittwoch , 16 August 2017
Vorgeschriebene Geschwindigkeit eingehalten und trotzdem geblitzt mit Laser (LIDAR)-Geschwindigkeitsmessgerät Poliscan Speed?

Vorgeschriebene Geschwindigkeit eingehalten und trotzdem geblitzt mit Laser (LIDAR)-Geschwindigkeitsmessgerät Poliscan Speed?

Wir berichteten hier über mögliche fehlerhafte Messwertzuordnung wegen verzögerter Fotoauslösung bei dem Lasermessgerät Poliscan Speed.

Nachfolgend wird beispielhaft eine alltägliche Verkehrssituation dargestellt. Von dem Geschwindigkeitsmessgerät werden die Fahrspuren 2 und 3 erfasst. Der auf der zweiten Fahrspur fahrende Pkw B überholt (natürlich rechtswidrig, aber leider sehr oft vorkommend) den auf der rechten Fahrspur fahrenden Pkw A.

Die Messung wird dann durch Pkw B ausgelöst.

Im Beweisfoto ist aber der zufällig in Fotoposition befindliche PKW A abgebildet, und A bekommt die Anzeige, wenn die Fehlzuordnung dem Auswerter nicht auffällt!

Das Schaubild zeigt, dass PKW B gerade noch mit seinem Heck im Beweisbild erkennbar ist.

Das Schaubild zeigt eine mögliche Situation, in der eine fehlerhafte zeitverzögerte Messwertzuordnung vorkommen kann.

Weitere mögliche Szenarien kann es bei einer sog. Verfolgungsjagd zweier Fahrzeuge oder in einem Drängler-Fall geben.

Entdeckt wurde die vorgestellte  Konstellation bei der Softwareversion 1.5.3. Bei der neuen Softwareversion 1.5.5 sind bisher keine derart verzögerten Beweisfotos vorgefunden worden.

Das Szenario soll verdeutlichen, dass man in derartigen Fällen Messungen mit Poliscan Speed besonders kritisch betrachten sollte.

Quelle: PSS-Problematik Stand 02/11; öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Verkehrsmesstechnik Dipl. Ing. Rolandt Bladt, Hohenahr

Über RA Schlemm

Rechtsanwalt Romanus Schlemm ist als Fachanwalt für Verkehrsrecht in der Kanzlei Gärth-Martin Steuerberater Rechtsanwalt PartGmbB in Wetzlar in den Rechtsgebieten Verkehrsrecht und Baurecht tätig. Webseiten: www.geblitzt-was-tun.de; www.oldtimer-recht.de; www.gaerth-martin.de

3 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*